Datenschutzbestimmungen

K&R GmbH, Ludwig-Erhard-Straße 6, 65760 Eschborn, sowie die zugehörigen Tochterunternehmen und sonstige Gesellschaften nehmen den Schutz Ihrer Privatsphäre sehr ernst.
Die vorliegende Datenschutzerklärung betrifft die Verarbeitung personenbezogener Daten, die im Rahmen der Kampagne „Gewinnspiel „3DS – Registrierung“ (die „Kampagne“) erhoben werden.
In dieser Datenschutzerklärung ist beschrieben, welche Arten von personenbezogenen Daten wir im Zusammenhang mit der Kampagne erheben, für welche Zwecke diese Daten erhoben werden, an wen sie übermittelt werden und welche Maßnahmen zum Schutz der Daten ergriffen werden. Darüber hinaus finden Sie hier auch Informationen zu Ihren Rechten und Wahlmöglichkeiten in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten und wie Sie uns erreichen können, wenn sich Ihre Kontaktdaten geändert haben oder Sie Auskünfte zu unseren Datenschutzmaßnahmen wünschen.

Ihre Teilnahme an der Kampagne unterliegt dieser Datenschutzerklärung und unseren Teilnahmebedingungen.

  1. Welche personenbezogenen Daten werden ggf. erhoben?

    Wir erheben ggf. die folgenden personenbezogenen Daten:

    • E-Mail-Adresse

      Für die Zwecke dieser Datenschutzerklärung bezeichnen „personenbezogene Daten“ alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. In Verbindung mit der Kampagne erhalten wir Ihre personenbezogenen Daten aus verschiedenen Quellen, die nachstehend aufgeführt sind.
      Wo zutreffend, geben wir an, ob und warum Sie uns Ihre personenbezogenen Daten bereitstellen müssen und was geschieht, wenn Sie dies nicht tun. Sollten Sie Ihre personenbezogenen Daten trotz Aufforderung nicht bereitstellen, können Sie möglicherweise nicht an der Kampagne teilnehmen, sofern diese Informationen für die Durchführung der Kampagne erforderlich sind oder wir rechtlich dazu verpflichtet sind, diese Daten zu erheben.

    • Von Ihnen bereitgestellte personenbezogene Daten

      In Zusammenhang mit der Kampagne bitten wir Sie, uns Ihre E-Mail-Adress Daten mitzuteilen.

    • Personenbezogene Daten, die bei Nutzung der Website erhoben werden

      Bestimmte Informationen erheben wir unter Umständen automatisch. Dazu zählen beispielsweise Ihre IP-Adresse, MAC-Adresse, Geräte-ID, Netzwerkdaten, Datum und Uhrzeit Ihrer Besuche. Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Website an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen. Hierfür muss die IP-Adresse des Nutzers für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben. Cookies werden von uns nicht verwendet.

  2. Für welche Zwecke werden Ihre personenbezogenen Daten ggf. verwendet?

    Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten zu den folgenden Zwecken:

    • Bereitstellung der Kampagne und Kommunikation, u. a. zur Ermittlung und Benachrichtigung der Gewinner
    • Einhaltung unserer AGBs sowie Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen

    Ihre personenbezogenen Daten werden nur dann für die vorstehend genannten Zwecke weiterverarbeitet, wenn wir diesbezüglich über eine gültige Rechtsgrundlage verfügen. Dies gilt u.a. dann, wenn:

    • Sie eine Einwilligung zur Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten abgegeben haben. Beispielsweise holen wir uns Ihre Einwilligung zur Nutzung von Cookies und ähnlichen Technologien, zur Bereitstellung von Marketingmaterialien oder zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten ein, die gemäß anwendbarem Recht als sensibel gelten.
    • wir Ihre personenbezogenen Daten benötigen, um Ihnen unsere Produkte und Dienstleistungen zur Verfügung stellen oder Ihre Anfragen zu beantworten.
    • die Verarbeitung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, zum Beispiel um Betrug bei Zahlungstransaktionen zu verhindern und zu überwachen.
    • wir oder Dritte ein berechtigtes Interesse an der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten haben, u. a. zur Gewährleistung der Sicherheit und Leistungsfähigkeit unserer Produkte und Dienstleistungen, zum Schutz vor sowie zur Vermeidung von Betrug, zur Anonymisierung personenbezogener Daten und zur Durchführung von Datenanalysen.
  3. Wie werden Ihre personenbezogenen Daten weitergegeben?

    Die von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden nicht weitergegeben.

    Außer in dem Umfang, der in dieser Datenschutzerklärung beschrieben ist oder Ihnen zum Zeitpunkt der Datenerhebung anderweitig bekannt gegeben wird, werden die zu Ihrer Person erhobenen personenbezogenen Daten weder von uns weitergegeben noch anderweitig offengelegt.

    Wir legen ggf. Daten über Sie offen, (i) wenn wir gesetzlich oder im Rahmen rechtlicher Verfahren dazu verpflichtet sind; (ii) wenn eine gerichtliche Aufforderung oder eine Aufforderung durch Strafverfolgungsbehörden oder Staatsbeamte bei uns eingeht; oder (iii) wenn wir glauben, dass eine Offenlegung erforderlich oder angemessen ist, um physische Schäden oder finanzielle Verluste zu verhindern, oder im Zusammenhang mit einer Untersuchung vermuteter oder tatsächlicher betrügerischer oder illegaler Aktivitäten.

    Wir behalten uns ebenfalls das Recht vor, personenbezogene Daten über Sie zu übermitteln, falls wir unser gesamtes Geschäft oder Vermögen oder einen Teil hiervon veräußern oder übertragen. Im Fall einer solchen Veräußerung oder Übertragung treffen wir angemessene Maßnahmen, um den Erwerber anzuweisen, die von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten auf eine Weise zu nutzen, die unserer Datenschutzerklärung entspricht.

  4. Ihre Rechte und Wahlmöglichkeiten

    Nach Maßgabe des geltenden Rechts sind Sie dazu berechtigt:

    • Auskunft über die bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu Ihrer Person zu verlangen und deren Herausgabe zu fordern, inkorrekte personenbezogene Daten zu aktualisieren und zu berichtigen, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken oder dieser zu widersprechen, eine Anonymisierung bzw. Löschung der Daten zu verlangen oder Ihr Recht auf Datenübertragbarkeit für die einfache Übermittlung der Daten an ein anderes Unternehmen auszuüben. Darüber hinaus haben Sie auch das Recht, Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einzulegen, u. a. in Ihrem Wohnsitzland, in dem Land, in dem Sie berufstätig sind, oder dort, wo sich ein einschlägiger Vorfall ereignet hat.
    • eine von Ihnen erteilte Einwilligung in Bezug auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit und kostenlos zu widerrufen. Wir werden Ihre Entscheidung ab diesem Zeitpunkt berücksichtigen. Dies hat keine Auswirkung auf die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung vor dem Widerruf Ihrer Einwilligung.

    Diese Rechte können unter Umständen durch vor Ort geltende gesetzliche Vorgaben eingeschränkt sein.

  5. Wie werden Ihre personenbezogenen Daten geschützt?

    Wir treffen geeignete Maßnahmen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten und speichern diese Daten nur für eine begrenzte Zeit.
    Wir treffen geeignete administrative, technische und physische Maßnahmen zum Schutz der von uns gespeicherten personenbezogenen Daten vor unbeabsichtigter oder unrechtmäßiger Vernichtung, unbeabsichtigtem Verlust, unrechtmäßiger Veränderung, unbefugter Offenlegung bzw. Weitergabe, vor Missbrauch und jeder anderen unrechtmäßigen Form der Verarbeitung.
    Ihre personenbezogenen Daten sind ausschließlich für Mitarbeiter zugänglich, die diese Daten benötigen, um Ihnen Produkte und Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen.
    Darüber hinaus ergreifen wir Maßnahmen zur Löschung Ihrer personenbezogenen Daten oder zu deren Speicherung in einer Form, die keine Rückschlüsse auf Ihre Identität zulässt, sofern diese Daten hinsichtlich der Zwecke im Rahmen der Kampagne nicht mehr benötigt werden oder Sie deren Löschung verlangen, es sei denn, wir sind gesetzlich dazu verpflichtet, diese Daten länger aufzubewahren. Bei der Festlegung der Aufbewahrungsfrist berücksichtigen wir verschiedene Kriterien, wie z.B. die Art der von Ihnen angeforderten oder erbrachten Produkte und Dienstleistungen, die Art und Dauer unserer Beziehung zu Ihnen, die mögliche Rückmeldung zu unseren Produkten oder Dienstleistungen, die Auswirkungen auf die Dienstleistungen, die wir Ihnen anbieten, wenn wir einige Informationen von Ihnen oder über Sie löschen, die gesetzlich vorgeschriebenen Aufbewahrungsfristen und die Verjährung.
    Wir führen diesbezüglich in regelmäßigen Abständen eine Überprüfung unserer Datenbanken durch und haben bestimmte Fristen zur Datenlöschung festgelegt – unter Berücksichtigung der Art der erhobenen Daten, der Art der im Rahmen der Kampagne angebotenen Dienstleistungen, der Dauer der Kundenbeziehung, einer möglichen erneuten Teilnahme am Programm, gesetzlicher Speicherfristen und geltender Verjährungsfristen.

  6. Aktualisierung dieser Datenschutzerklärung

    Wir behalten uns das Recht vor, die vorliegende Datenschutzerklärung in regelmäßigen Abständen zu aktualisieren, um Änderungen an unseren Verfahren zur Verarbeitung personenbezogener Daten Rechnung zu tragen. Wir werden Sie über alle wichtigen Änderungen unserer Datenschutzerklärung informieren. Das Datum der letzten Aktualisierung wird am Anfang der Datenschutzerklärung angegeben. Unter bestimmten Voraussetzungen ersuchen wir um Ihre Einwilligung, wenn wir unsere Datenschutzerklärung aktualisieren.

  7. Kontakt

    Senden Sie eine E-Mail an s-id-check@mastercard-aktionsbuero.de.

    K&R GmbH, Ludwig-Erhard-Straße 6, 65760 Eschborn ist die für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verantwortliche Stelle.
    Sie können einen Antrag zur Ausübung Ihrer Rechte oder auch Fragen, Kommentare oder Beschwerden zu der vorliegenden Datenschutzerklärung oder zu unserem Umgang mit dem Thema Datenschutz jederzeit per E- Mail an s-id-check@mastercard-aktionsbuero.de oder per Post an folgende Adresse schicken:

    Datenschutzbeauftragter
    K&R GmbH
    Ludwig Erhard Straße 6
    65760 Eschborn

    Bei allen anderen Fragen zu Ihrer Mastercard sowie zu Ihren Einkäufen wenden Sie sich bitte an Ihre Bank bzw. an den teilnehmenden Händler. Kontaktinformationen finden Sie auf den entsprechenden Websites.